Kurz zu mir: Ich habe Psychologie und Pädagogik studiert. Bei der Begegnung mit den Arbeitsweisen in der Psychiatrie habe ich geblockt und das Studium nicht abgeschlossen. Dann habe ich die Filmhochschule München HFF in der Abteilung Dokumentarfilm absolviert.
Was hat das gebracht? Mehr als 40 Jahre konnte ich bisher als Autor und Filmemacher wirksam sein für Fernsehen und die meiste Zeit für die Weiterbildung und Information in und von Unternehmen, NGO’s, Institutionen, Verlagen, Ärzten etc.
Ende 30er/Anfang 40er Jahre dann der für viele häufig typische psychische Zusammenbruch. Bei mir: Beruflich erfolgreich, privat und allein mit mir fast lebensunfähig. Schlimme Ängste, Panikattacken, Alleinsein, Alkohol usw. Der Psychiater sagt: Ich kann Ihnen nicht helfen. Ich begegne alternativen psychologischen Methoden. Damals noch sehr neu die Familienaufstellungen. Das brachte mir schnelle Hilfe und nach einer deutlichen Besserung begann ich mehrere Ausbildungen in diesen Methoden und bin nun seit 2008 als Trainer und Therapeut in der psychologischen Beratung tätig. Ergebnisse für mich? Eine deutliche Verbesserung und auch Veränderung meines Lebens.
Genauere Infos unter Ausbildungen.  Helge Max Jahns

 

Helge Max Jahns

Helge Max Jahns